Wir über uns

Die Vermessungsstelle wurde am 1. Januar 1994 von Dipl.-Ing. Ulrich Ritter in Gera gegründet.

Im November des gleichen Jahres erfolgte der Umzug des Vermessungsbüros nach Bad Klosterlausnitz, wo es fünf Jahre firmierte.

Mit der Zulassung von Herrn Ritter als Öffentlich bestellter Vermessungs- ingenieur (ÖbVI) durch den Freistaat Thüringen wurde die Geschäftsstelle am 16.01.1996 eröffnet. Von da an durfte unser Büro auch alle Arten hoheitlicher Vermessungen durchführen.

Nach Fertigstellung des Geschäftshauses in Weißenborn im November 1999 bekam unser Büro auch den äußeren Rahmen für eine qualifizierte und effektive Arbeit.

Im Jahr 2004 begann Herr Ritter mit der Suche nach einem potentiellen Nachfolger für sein Büro und wurde fündig. Seit Juni 2005 arbeitete Dipl.-Ing. Torsten Hentschel in der Vermessungsstelle und erhielt zum 1. Mai 2008 durch das Thüringer Ministerium für Bau und Verkehr die Bestellung zum ÖbVI für den Freistaat Thüringen mit dem Amtsbezirk Saale-Holzland-Kreis. Herr Ritter steht jedoch weiterhin seinem Nachfolger und natürlich unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Seit dem 1. August 2014 finden die Vermessungsstelle nun in unseren neuen Geschäftsräumen in der Rodaer Straße 24 in 07629 Hermsdorf. Wir freuen uns, auch in unseren neuen Geschäftsräumen weiterhin für Sie da zu sein.

Kurze Biographie von Herrn Dipl.-Ing. Torsten Hentschel:
  • geb. am 23.10.1976 in Zeitz

  • verheiratet, 2 Kinder

  • 06/1995: Schulabschluss mit der allgemeinen Hochschulreife

  • 10/1996 - 9/2002: Studium der Geodäsie an der Technischen Universität Dresden, Abschluss als Dipl.-Ing. (TU) für Geodäsie

  • 10/2002 - 9/2004: Ausbildung für die Laufbahn des höheren vermes- sungstechnischen Verwaltungsdienstes beim Landesvermessungsamt Sachsen, Abschluss als Vermessungsassessor (2. Staatsexamen)

  • 01.06.2005 - 30.04.2008: Angestellt bei ÖbVI Ulrich Ritter als Vermessungsingenieur

  • seit 01.05.2008: Bestellung zum ÖbVI im Freistaat Thüringen, Amtsbezirk Saale-Holzland-Kreis

  • seit 25.03.2011: Vorsitzender der BDVI-Landesgruppe Thüringen

  • seit 05.12.2012: Beratender Ingenieur der Ingenieurkammer Thüringen (Nr. 5368-12-BI)

  • seit 01.01.2014: Mitglied des Gutachterausschusses für den Bereich Jena, Saale-Holzland-Kreis & Saale-Orla-Kreis

  • seit 01.01.2016: Ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Gera
  • seit 17.12.2016: Gutachter für den ASIIN e.V. zur Akkreditieruing von Studiengängen im Bereich der Geodäsie und Geoinformation
Heute sind sechs hochqualifizierte Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung im Auftrag unserer Kunden tätig. Weiterhin beschäftigen wir aktuell zwei Azubis im 1. bzw. 3. Lehrjahr.

Die Tätigkeit des Öffentlich bestellten Vermessungsingenieurs und seiner Geschäftsstelle ist weitgehend durch den Freistaat Thüringen geregelt.

Neben einem wissenschaftlichen Hochschulstudium, einer 2-jährigen Referendarzeit und mehrjährigen Praxiserfahrungen besitzen die ÖbVI eine umfassende Verwaltungskenntnis. Die öffentliche Bestellung garantiert ihre besondere Glaubwürdigkeit, weil durch die Berufsordnung Objektivität und Neutralität gewährleistet sind.

Durch die Mitgliedschaft in den Berufsverbänden BDVI, DVW und VDV sowie in der Ingenieurkammer Thüringen ist ständig der Zugang zur Entwicklung unseres überaus interessanten Ingenieurzweiges gegeben.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.